Testamentsgestaltung - Erbrechtsberatung
Nachlasspflegschaft - Testamentsvollstreckung
Patientenverfügung - Vorsorgevollmacht
Vorsorgeanwalt - Nachlassabwicklung
Unternehmensnachfolge - Stiftungen

Dirk Herrmann, Rechtsanwalt
VorsorgeAnwalt (VA e.V.)
Berufsnachlasspfleger
Zert. Unternehmensnachfolgeberater
Zert. Testamentsvollstrecker (AGT e.V.)

Datenschutzerklärung

Der Schutz und die Sicherheit von persönlichen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Daher halten wir uns an die Regeln der DSGVO und des BDSG. Diese Datenschutzerklärung soll über Art, Zweck und die Verwendung personenbezogener Daten informieren. Bedenken Sie, dass die Datenübertragung im Internet grundsätzlich mit Sicherheitslücken bedacht sein kann. Obwohl unsere Seite mit verschiedenen Sicherheitsvorkehrungen ausgestattet ist, ist ein vollumfänglicher Schutz vor dem Zugriff durch Fremde nicht realisierbar.

Datenübermittlung / Datenprotokollierung

Beim Besuch dieser Seite verzeichnet der Web-Server automatisch Log-Files, die keiner bestimmten Person zugeordnet werden können. Diese Daten beinhalten z.B. den Browsertyp und -version, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse des anfragenden Rechners, Zugriffsdatum und -uhrzeit der Serveranfrage und die Dateianfrage des Client (Dateiname und URL). Diese Daten werden nur zum Zweck der statistischen Auswertung gesammelt. Eine Weitergabe an Dritte zu kommerziellen oder nichtkommerziellen Zwecken findet nicht statt. Der Webseitenbetreiber behält sich allerdings vor, die Log-Files nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

Nutzung persönlicher Daten

Persönliche Daten werden nur erhoben oder verarbeitet, wenn Sie diese Angaben freiwillig, z.B. im Rahmen einer Email-Anfrage mitteilen. Als persönliche Daten gelten sämtliche Informationen, welche dazu dienen, Ihre Person zu bestimmen und welche zu Ihnen zurückverfolgt werden können, z.B. Name, Email-Adresse und Telefonnummer. Sofern keine erforderlichen Gründe im Zusammenhang mit einer Geschäftsabwicklung bestehen, können Sie jederzeit die zuvor erteilte Genehmigung Ihrer persönlichen Datenspeicherung mit sofortiger Wirkung schriftlich (z.B. per Email oder Fax) widerrufen.

Sicherheit Ihrer Daten

Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn eine Weitergabe erfolgt mit Ihrer Einwilligung oder ist aufgrund gesetzlicher Vorschriften erforderlich.

Ihre uns zur Verfügung gestellten persönlichen Daten werden durch Ergreifung aller technischen und organisatorischen Sicherheitsma├čnahmen so gesichert, dass sie für den Zugriff unberechtigter Dritter unzugänglich sind. Bei Versendung von sehr sensiblen Daten oder Informationen ist es empfehlenswert, den Postweg zu nutzen, da eine vollständige Datensicherheit per Email nicht gewährleistet werden kann.

Rechte des Nutzers: Auskunft, Berichtigung und Löschung

Sie erhalten auf schriftliche Nachfrage kostenlose Auskunft darüber, welche persönlichen Daten über Sie gespeichert wurden. Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Löschung Ihrer persönlichen Daten.